FZG Hilden

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Chance, etwas für andere Menschen und sich zu tun.

Das FSJ bei der Freizeitgemeinschaft Behinderte und Nichtbehinderte e.V. bietet Ihnen:

    • eine Chance, Kompetenzen und Persönlichkeit weiterzuentwickeln,
    • die Möglichkeit der Begegnung mit Menschen,
    • das Erfahren von Gemeinschaft,
    • die Möglichkeit, unsere Gesellschaft mitzugestalten,
    • berufliche Orientierung und das Kennenlernen von Berufsfeldern im sozialen Bereich,
    • eine Chance, die persönliche Eignung für einen solchen Beruf zu prüfen.

Das FSJ dauert in der Regel 12 Monate und beginnt zumeist am 1. August oder am 1. September eines Jahres. Die Mindestdauer beträgt 6 Monate, die Höchstdauer beträgt 18 Monate.

Das FSJ wird ganztägig als überwiegend praktische Hilfstätigkeit in insbesondere in Kindertagesstätten und Schulen (Einsatzstellen) geleistet. Sie haben als Freiwilliger im Sozialen Jahr bei der Freizeitgemeinschaft die Aufgabe, Kinder und Erwachsene mit Behinderung in der jeweiligen Schule oder Kindertagesstätte zu unterstützen.
Bei allen Entwicklungen in Ihrem Tätigkeitsbereich unterstützen wir Sie jedoch mit unserer Erfahrung und unserem Fachwissen.

Während des FSJ erhalten die Freiwilligen

  • Anleitung und Beratung durch uns,
  • ein gutes Taschengeld,
  • eine beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung.

Außerdem besteht für die Eltern Anspruch auf Kindergeld.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen !

 

Ihre Ansprechpartnerin:
 Frau Stephanie Schmidt
Tel.: 02103 – 989271